Arbeitsgruppe "Speiseinsekten Deutschland"

„Speiseinsekten Deutschland“ ist die Arbeitsgruppe für essbare Insekten innerhalbes des Verbandes für alternative Proteinquellen e.V.. Die Arbeitsgruppe gibt dem Thema der Nahrungsquelle der Speiseinsekten eine organisierte und zielgerichtete Stimme, um eine nachhaltige Veränderung in Deutschland und in der Lebensmittelindustrie zu bewirken. Essbare Insekten bieten ein hohes Potenzial für eine gesunde und nachhaltige Welt und können zur Lösung vieler Probleme beitragen.

Gruppen-Leitung:

Christian Bärtsch (Essento Insect Food GmbH): Gründer und Geschäftsführer von Essento
Baris Özel (Bugfoundation GmbH): Mitgründer und Geschäftsführer von Bugfoundation
Folke Dammann (Snack Insects): Gründer und Inhaber von SNACK-INSECTS
Marc Schotter (Insnack GmbH): Gründer und Geschäftsführer von INSNACK

Die Ziele von ‘Speiseinsekten Deutschland’

Information und Bildung
Aufklärungsarbeit und Informationsvermittlung zur Insektenzucht, Verarbeitung und Vorteile von Speiseinsekten sollen durch eine transparente Wissensplattform zur Verfügung gestellt werden. Aktiver Wissensaustausch zu relevanten und neuen Themen, sowie die Sensibilisierung der jungen Bevölkerung für eine nachhaltige Umwelt und die aus dem Klimawandel entstehenden Herausforderungen wird gefördert.

Gleichberechtigung auf Bundesebene
In weiten Teilen der Welt gehören Insekten zum normalen Speiseplan. Für 2 Milliarden Menschen gehören sie zur normalen Ernährung. In Europa gehören sie aufgrund des kulturellen Hintergrund noch nicht zum normalen Speiseplan. Daher fordern wir die Gleichstellung von Lebensmitteln aus Insekten mit anderen hochwertigen Produkten.

Des Weiteren soll die Insektenwirtschaft im Rahmen von staatlichen Förderprogrammen gleichwertig unterstützt werden. Hierfür ist es von großer Bedeutung, einen offenen und transparenten Austausch mit Entscheidungsträgern zu gewährleisten, sowie konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Novel Food Verordnung festzulegen. Zudem setzt sich die Arbeitsgruppe für eine breit angelegte Forschung im Bereich der essbaren Insekten ein, sodass sich deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich behaupten können.

Austausch innerhalb der Branche
Der Austausch zwischen Stakeholdern der Branche und dem Lebensmittelsektor in Deutschland soll gefördert werden. Es werden einheitliche und hohe Standards in der Zucht, dem Tierschutz sowie der Produktqualität etabliert. Außerdem werden die Mitglieder der Arbeitsgruppe in Hinblick auf rechtliche Fragen unterstützt.

Mitglieder
Lara Schuhwerk (Beneto Foods)
Florian Berendt (Entosus GmbH)
Marlo Kockerols (CheWOW GmbH)
Sven Hochstrat (Imago Insect Products GmbH)
Camilo Wilisch, Sebastian Kreßner (Native Foods GmbH)
Dr. Daniel Mohr (Plumento Foods GmbH)